...
projekty unii europejskiej

Aktuelles

Firma Lubas beim 20-jährigen Jubiläum von PUZ

Die Fa. Lubas freute sich, an einer Konferenz teilzunehmen, die anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Staatlichen Ignacy-Moscicki-Berufsschule in Ciechanow organisiert wurde. An der Veranstaltung nahmen geladene Gäste aus dem Ministerium, den Behörden der Stadt Ciechanow, den Hochschulbehörden, Studenten und Vertreter von Unternehmen teil, die mit der Universität zusammenarbeiten.

Die Veranstaltung fand am 3. November 2021 statt und sollte einen Überblick über das Bildungswesen in der Region, die gewählten Studienfächer und die Werte geben, die junge Menschen bei der Wahl ihres Studiums und des Ziels, das sie erreichen wollen, folgen können. Es wurden Themen wie die Auswirkungen einer Hochschule auf die Entwicklung der Stadt und der Region oder die Zusammenarbeit der Hochschule mit dem sozioökonomischen Umfeld diskutiert.

Der Kongress endete mit einem Jubiläumskonzert von Schülern, Absolventen und Lehrern der Musikschulen in Mława und Ciechanów.

Während des Kongresses präsentierten die Mitarbeiter die Hochschule als eine moderne Einrichtung mit professioneller Ausstattung für das Erlernen technischer Berufe. In den letzten Jahren hat die Hochschule Mittel für den Ausbau ihrer Labore erhalten.

Das mechanische Labor ist derzeit mit zwei Fräsmaschinen, einer automatisierten Schweißstation mit einer Fronius CMT-Schweißquelle, einer hydraulischen Presse mit Kraftmessung, einer Flächenschleifmaschine, einem 3D-Drucker mit Scanner und einer Regranulieranlage für Kunststoffe ausgestattet. Das Chemie- und Biologielabor verfügt über ein Spektralphotometer für sichtbares und UV-Licht oder einen Vollkornanalysator. Das Labor für Werkstoffkunde und Wärmebehandlung verfügt hingegen  u.a. über Öfen mit Abzugsanlagen, Geräte für Härteprüfungen nach Brinell und Rockwell, Kerbschlagbiegeversuche und Festigkeitsprüfungen, metallografische Mikroskope mit optischer Analyse und seit kurzem auch über einen Schleifautomaten für die Probenvorbereitung. Diese drei Labors sind nur ein Teil der Hochaschule, aber äußerst wichtig für die Entwicklung der Studenten und das Erlernen neuer Berufe, die, wenn gelernt, von Lubas sehr gewünscht werden.

Die Hochschule gewinnt kontinuierlich Mittel für den Auf- und Ausbau, dank derer die Absolventen die Hochschule nicht nur mit mehr Wissen, sondern auch mit praktischer Erfahrung verlassen, die sie an Geräten gesammelt haben, die auch in Produktionsbetrieben täglich zum Einsatz kommen.

Seit mindestens 7 Jahren arbeitet Lubas mit der Staatlichen Berufshochschule von Ciechanów zusammen. Während des ersten Treffens mit der Hochschule, bei dem es um die Aufnahme einer Zusammenarbeit mit Unternehmen ging, war Lubas an den Diskussionen und Verhandlungen über die Auswahl der Fakultäten beteiligt, die zur Art der Produktionstätigkeit passen. Studenten der Hochschule werden als Auszubildende eingestellt, während viele Hochschulabsolventen eine Beschäftigung bei Lubas aufnehmen. Außerdem gibt es gemeinsame Projekte mit der Hochschule.

Die Hochschule und Lubas wollen gemeinsam wachsen, indem sie sich engagieren und die Möglichkeiten für zukünftige Absolventen erweitern.

Galerie

  • Polski
  • English
  • Deutsch
  • Čeština
  • Русский
  • Español
  • Italiano

Europejski Fundusz Rozwoju Regionalnego

Optimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.